Catalogues

Location


Get Direction

About the Company

by MAURER AG
12 catalogues.

MAURER ist seit seiner Gründung im Jahr 1876 ein unabhängiges Unternehmen in Familienbesitz. Der Ursprung seiner Tätigkeit liegt im Stahlbau, welcher auch heute noch den Charakter des Unternehmens prägt. Die MAURER Gruppe gehört heute in ihren Spezialgebieten zu den technologischen Weltmarktführern.

Die Beherrschung von Kräften in Bauwerken, Brücken und komplexen dynamischen Strukturen stellt einen wesentlichen Teil der Unternehmensaktivitäten dar.

MAURER XW1 - Belagsanschluss
0 review(s)

Nach Richtzeichnung Übe 1 ist eine Vergussfuge zwischen den Asphaltschichten       und       dem Randprofil der Übergangskonstruktion vorgesehen. Das Herstellen dieser Vergussfuge ist   durch Abstellen mittels geeigneten Schaumstoffen, Leisten oder Blechen zu erreichen.

Email to Friends

Categories: Vergussfuge

Viewed: 520



Nach Richtzeichnung Übe 1 ist eine Vergussfuge zwischen den Asphaltschichten       und       dem Randprofil der Übergangskonstruktion vorgesehen. Das Herstellen dieser Vergussfuge ist   durch Abstellen mittels geeigneten Schaumstoffen, Leisten oder Blechen zu erreichen. Wird beim   Asphalteinbau ohne Abstellen dieser Fuge gearbeitet, muss diese im Nachgang an der Rückseite der Randprofile mittels Nachschneiden und Vergießen hergestellt werden.

Hiervon wird abgeraten, da bei unvorsichtiger Handhabung durch Kontakt zwischen dem Trennblatt des Fugenschneiders und dem Randprofil der Korrosionsschutz oder das Randprofil beschädigt werden können. Bei Dehnfugen ist zum Freihalten der Vergussfuge zwingend ein geeignetes Abstellmaterial beim Schutz- und Deckschichteinbau vorzusehen.

Im Folgenden wird auf die wesentlichen Punkte beim Abdichtungs- und Belagsanschluss von wellenförmigen MAURER XW1-Dehnfugeneingegangen.